always look on the bright side of live

Ihr Moderator ist Rene'




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 16291 | Aktuell: 395 - 376Neuer Eintrag
 
395


Name:
Brigitte (brigittepeterhaensel@web.de)
Datum:Di 11 Jan 2011 16:05:18 CET
Betreff:Sternengeburtstag
 

Niemand ist fort,den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.
(Stefan Zweig)

Ich wünsch viel Kraft!
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

 
 
394


Name:
dirk (dirk.veit@gmx.de)
Datum:Mo 27 Dez 2010 19:35:40 CET
Betreff:Weihnachten
 

Weihnachtsgeburtstag 2010 in Nebra ist vorüber. Und du warst dabei.%3Cbr%3E Wirklich!

 
 
393


Name:
Bernhard %26 Erika (Zukunft4ever@t-online.de)
Datum:Mo 12 Jul 2010 14:33:04 CEST
Betreff:Gottes Wort, die Bibel, lässt uns in unserer Trauer nicht allein.
 

Liebe Familie von René


Der Tod eines Kindes ist unserer Erfahrung nach der, der am schwersten zu verkraften ist. Das ist ein ganz schön heftiger Schlag, den der Zufall einem da versetzt. Zur falschen Zeit am falschen Ort. Das kann uns alle so plötzlich treffen. Und René ist ja auf so tragische Weise ums Leben gekommen. Und mit Ihnen trauern ja noch vier andere Familien. Doch das wir uns fragen, wie wäre unser Kind jetzt, was würden wir zusammen erleben, das hält ja für Sie ja auch Ihren René lebendig. Und auch: Können wir uns irgendwann einmal wiedersehen?

Es ist wirklich möglich: (Titus 1:2) aufgrund einer Hoffnung auf das ewige Leben, das Gott, der nicht lügen kann, vor langwährenden Zeiten verheißen hat,

Schon Hiob, der dafür bekannt ist, dass ihm viel Leid widerfuhr, der eine schreckliche, schmerzhafte Krankheit hatte, und sich deshalb nach dem Tode sehnte, stellte unserem Schöpfer eine Frage:

Hiob 14, 14,15: Wenn ein kräftiger Mann stirbt, kann er wieder leben? Alle Tage meiner Fronarbeit werde ich warten, bis meine Ablösung kommt. Du wirst rufen, und ich, ich werde dir antworten. Nach dem Werk deiner Hände wirst du dich sehnen.

Wir finden diesen letzten Satz bemerkenswert: Gott sehnt sich danach, Menschen wieder zum Leben zu erwecken! Sein Sohn Jesus Christus hat das bestätigt, als er in Johannes 5, 28,29 sagte:
Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören und herauskommen werden, die, welche Gutes getan haben, zu einer Auferstehung des Lebens, die, welche Schlechtes getrieben haben, zu einer Auferstehung des Gerichts.
Und wenn Sie in Johannes das komplette Kapitel 11 lesen, da ist der Evangelist Zeuge einer Auferstehung! Sicher fällt Ihnen beim Lesen auch auf, dass Jesus extra zwei Tage wartet, bevor er zu Lazarus aufbricht, weil er den Jüngern seine Macht zeigen will - die Macht, die er von seinem Vater im Himmel erhalten hat: Tote wieder zum Leben zu bringen.
Ist das nicht begeisternd? Es wird eine Stunde kommen, in der alle Menschen sozusagen aus den Gräbern geholt werden, um dann für immer hier auf der Erde zu leben. Das ist natürlich nicht wie in Michael Jacksons Thriller-Video, wir kopieren hier mal hin, was wir in einem Bibellexikon über den Begriff Auferstehung gefunden haben.
Definition: Das griechische Wort anástasis, das mit „Auferstehung“ wiedergegeben wird, bedeutet buchstäblich „ein Wiedererstehen“ und bezieht sich auf ein Auferstehen vom Tode. Der umfassendere Ausdruck „Auferstehung der [oder: von den] Toten“ kommt in der Bibel wiederholt vor (Mat. 22:31; Apg. 4:2; 1. Kor. 15:12). Das hebräische Wort lautet techijáth hammethím und bedeutet „Wiederbelebung der Toten“ (Mat. 22:23, NW mit Studienverweisen, Fußn.). Die Auferstehung schließt eine Wiederherstellung des Lebensmusters des einzelnen ein, das Gott im Gedächtnis behalten hat. Dem Willen Gottes entsprechend, wird der Betreffende entweder mit einem menschlichen oder einem geistigen Körper ins Leben zurückgebracht; er wird aber dieselbe Person sein, das heißt, er wird dieselbe Persönlichkeit und dasselbe Gedächtnis haben wie bei seinem Tod. Die Auferstehungsvorkehrung ist ein großartiger Beweis der unverdienten Güte Jehovas; sie offenbart seine Weisheit und Macht und ermöglicht es ihm, seinen ursprünglichen Vorsatz in Verbindung mit der Erde zu verwirklichen.
Können Sie sich das vorstellen? Das ist oft nicht so einfach, weil einem so viel Blödsinn erzählt wird, dass man oft das bisschen Glauben an Gott, das man noch hatte, aufgibt. Oft werden sie als Trost gesagt, die Worte "Gott brauchte einen neuen Engel", ist das wirklich tröstend? Empfinden Sie das so? Hilft Ihnen das wirklich?
Für uns tut es das Gegenteil, es stellt unseren liebevollen himmlischen Vater als ein Ungeheuer dar, der uns unsere geliebten Kinder wegnimmt. Hat er nicht Hunderttausende Engel, die schon lange erschaffen waren, bevor er die Erde machte? Ist es nicht ein Leichtes für einen allmächtigen Gott, sich neue Engel zu erschaffen, sollte er wirklich noch einen brauchen? Wie lieblos, dafür uns ein Kind wegzureißen! Und dann auch noch auf so grausame Weise, die Ihnen so viel Kummer verursacht hat. So ist ER nicht!!!! Denn er ist Liebe. (1. Johannes 4:8) Wer nicht liebt, hat Gott nicht kennengelernt, weil Gott Liebe ist.
Konnten Sie ein wenig Trost finden? Vielleicht sind Sie ja ein bisschen neugierig geworden, was den ursprünglichen Vorsatz Gottes mit der Erde betrifft? Sie können für sich selbst feststellen, was die Bibel, Gottes Wort, wirklich über ihn und unsere Zukunft sagt. Wenn Sie und Ihre Lieben Ihren René gesund und putzmunter auf einer paradiesischen Erde in die Arme schließen wollen, dann schreiben Sie uns doch zurück.
Darauf freuen sich Bernhard und Erika
PS. Auch die Frage, warum Gott Leid zulässt, wird in Gottes Wort, der Bibel, erschöpfend beantwortet, neben vielen anderen Fragen auch. Natürlich kann man das nicht in ein paar Minuten, dazu braucht man schon etwas mehr Zeit. Was halten Sie von Ihrem persönlichen Bibelkurs? Wir gehen dabei thematisch vor und es geht um Themen wie:

Die Wahrheit über Gott.
Wer ist Jesus Christus?
Wo sind die Toten?
Warum lässt Gott Leid zu?

Bei so einem Bibelkurs kann man Fragen stellen und dann selbst nachlesen, was die Bibel dazu sagt. Natürlich bleibt jedem freigestellt, was er mit seinem Bibelwissen anfangen möchte. Es kostet Sie nichts, außer ein bisschen Zeit.

 
 
392


Name:
Timo+Janine (wirbeide607@freenet.de)
Datum:Fr 07 Mai 2010 22:22:08 CEST
Betreff:Nein...
 

...wir haben Dich nicht vergessen! Wir haben gestern an Dich gedacht - wie so oft, wenn wir vor Deinem Bild stehen und Dich anschauen! Aber wir haben den Tag gemeinsam, in Ruhe und mit den Gedanken bei Dir enden lassen! Und dieser Tag hatte etwas symbolisches: es hat den ganzen Tag, nahezu ununterbrochen geregnet. Fast so, als wären es unendlich viele Tränen! *** Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still und wenn sie sich dann wieder dreht, ist nichts mehr wie es war... ***

 
 
391


Name:
Juliane (@footballgirljule@web.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 22:12:49 CEST
Betreff:4Jahre
 

Hallo mein kleiner
Nun sind es schon 4Jahre:-( Ich weis eigentlich gar nicht was ich sagen soll!heute früh bin ich mit Tränen in den Augen aufgestanden!Ich vermiss dich immernoch schrecklich doll!Ich kann es irgendwie immernoch nicht glauben!Ich stand vorhin mit Claudi an deiner Ruhestätte und wir wussten nicht was wir sagen sollten!Es war einfach nur so ruhig!Dein Lachen,deine Sprüche,ach einfach alles von DIR fehlt so sehr,überall!
Ich denke sehr oft an dich,an die schöne Zeit!!!Ich vermisse Dich!Ganz Liebe Grüße an Sie Frau Schönemann und Familie und ganz viel Kraft für die nächsten Tage!!!

 
 
390


Name:
Evely (@evelynogueira@aol.com)
Datum:Do 06 Mai 2010 21:40:48 CEST
Betreff:Gedanken
 

Liebe Familie von René,
ich wünsche Ihnen viel Kraft für die nächsten Tage.Worte des Trostes gibt es in diesem Schmerz wohl kaum.
Für unsere "René"s brennt eine Kerzen und ich schicke Ihnen liebe Grüße.

Evely mit René tief im herzen
rene88.oyla5.de

 
 
389


Name:
Elis-Mutti (Saccone-Wolf@t-online.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 19:55:13 CEST
Betreff:gedanken an dich
 

liebe bleibt.
erinnerungen bleiben .
du wirst immer bleiben -deine familie liebt und vemisst dich.
eine kerze brennt für dich bei uns -wenn du in der nacht nach unten schaust siehst du sie brennen sie soll dir zeigen wir denken heute an dich.
lg silke mit eli im herzen

 
 
388


Name:
Familie Hofmann (fam.hofmann2001@freenet.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 17:43:27 CEST
Betreff:Gedenktag
 

Liebe Katja und Familie ,
wir wünschen Euch für den heutigen Tag viel Kraft.

 
 
387


Name:
Ute Kostolani-Urban (ute.k-u@web.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 13:39:21 CEST
Betreff:In Gedenken
 

Liebe Familie von Rene

Allein - mit der Trauer und den Tränen, die nie zu versiegen scheinen.
Allein - kämpfend um die Erinnerungen wach zu halten.
Allein - hoffend, auf Verständnis der Menschen, die mit mir leben.
Allein - mit der ohnmächtigen Wut auf das Schicksal.
Allein - umgeben von Menschen, und doch allein.
Allein - abwartend, dass der unsägliche Schmerz nachlässt, und den schönen Erinnerungen Platz macht.

Zum heutigen Gedenktag eures geliebten Rene sende ich euch ganz viel Kraft, in tiefer Verbundenheit Ute mit Andreas im Herzen

 
 
386


Name:
Doris (doris@matthias-matze.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 10:58:43 CEST
Betreff:Gedenktag
 

Liebe Fam. von Rene,
ich wünsche von Herzen viel viel Kraft.
Liebe Grüße,Doris mit Matthias im Herzen

 
 
385


Name:
simone und renate (@hiesi@qmx.at--www.engeljasmin.at)
Datum:Do 06 Mai 2010 09:24:33 CEST
Betreff:lieben traurigen gruß
 

Die Welt stand nicht still
und die Vögel hörten nicht auf zu singen -
und das ist gut so!

So können wir noch lange in Liebe an dich denken.
alles liebe für die zukunft wünschen
jasmin ihre mama und oma

 
 
384


Name:
Heidrun mit Manuel im Herzen (@mommanu@gmx.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 09:22:30 CEST
Betreff:Und wieder...
 

Liebe Katja und Familie,

und wieder ist er da, dieser Tag,an dem vor vier Jahren eure Welt zusammenbrach.
Für das Unfassbare, was geschehen ist, wird es nie einen Trost geben.
Für die anderen dreht sich die Welt weiter, für euch blieb sie an diesem Tag stehen.
Meine Gedanken werden euch und Rene heute begleiten.

Heidrun mit Manuel tief und fest im Herzen

 
 
383


Name:
Martina (martinataylor@web.de)
Datum:Do 06 Mai 2010 07:26:13 CEST
Betreff:René
 

Die Trauer hört niemals auf,
sie wird ein Teil unseres Lebens.
Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr.

Liebe Eltern, liebe Familie von René,
heute vor 4 Jahren ist ein besonderer Mensch auf die Reise zu den Sternen gegangen.
Ich wünsche euch für den heutigen Gedenktag viel Kraft und liebe Menschen an eurer Seite, die euch verstehen und die Erinnerungen mit euch teilen.
Alles Liebe, Martina

 
 
382


Name:
Ela (daniela.braune1987@web.de)
Datum:Mi 05 Mai 2010 20:02:55 CEST
Betreff:4.Jahrgedächtnis
 

...hiermit will ich einen Aufruf starten:
Am 08.Mai um 20Uhr findet in der Kirche Karsdorf wieder ein Jahrgedächtnis an den schlimmsten Tga unseres Lebens statt!

 
 
381


Name:
Brigitte (brigittepeterhaensel@web.de)
Datum:Mi 05 Mai 2010 15:23:12 CEST
Betreff:Gedenken
 

Liebe Familie von Rene,
ich wünsche euch für den kommenden Tag viel Kraft!
Brigitte mit Kathrin tief im Herzen

Der Gedanke an einen Menschen
ist das größte Geschenk!


http://kathrin030208.beepworld.de

 
 
380


Name:
Franzi und Maik (franzi2608@web.de)
Datum:Di 12 Jan 2010 20:11:24 CET
Betreff:22. Geburtstag
 

Hey René, wir denken heute alle ganz fest an dich.
Happy Birthday !!!

 
 
379


Name:
Ela (daniela.braune1987@web.de)
Datum:Di 12 Jan 2010 19:08:01 CET
Betreff:Dein Geburtstag...
 

Hello Kumpel...Ich wünsche Dir alles Gute zu deinem Ehrentag!Hoffe ihr veranstaltet dort oben ne fette Party und lasst es so richtig krachen!Ich vermisse Dich ganz schrecklich und kann es irgendwie immer noch nicht verstehen!Tut mir leid,dass ich dich heute nicht besuchen war...Ich komm morgen auf jedenfall morgen vorbei...Hab dich lieb!

 
 
378


Name:
Evely (@evelynogueira@aol.com)
Datum:Di 12 Jan 2010 17:21:57 CET
Betreff:In Gedanken ...
 

Liebe Familie von René,

ich fühle mich heute sehr mit Ihnen verbunden und sende Ihnen eine stille liebevolle Umarmung.
Auch mein René hat noch diesen Monat Geburtstag und ich kann Ihren Schmerz spüren.
Worte des Trostes gibt es in diesem Schmerz wirklich nicht.
Ich habe für René heute eine Kerze bei unseren René angezündet.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die nächsten Tage und Wochen

Mit traurigen Grüßen
Evely mit René tief im Herzen

 
 
377


Name:
Doris (@doris@zeggert.de)
Datum:Di 12 Jan 2010 16:17:01 CET
Betreff:Sternengeburstag
 

Lieber Rene,
liebe Grüße zu deinen Sternengeburstag,mögen viele liebe Menschen an dich denken u. deiner Fam. ein wenig Kraft spenden.
Liebe Fam. von Rene,
auch von mir ganz viel Kraft.Liebe Grüße,Doris mit Matthias im Herzen

 
 
376


Name:
Anke,Uwe und Linda (@ahuh1984@aol.com)
Datum:Di 12 Jan 2010 11:14:12 CET
Betreff:Gedenktag Rene
 

Liebe Katja,lieber Karsten und liebe Familie,

in Gedanken heute bei euch,wird eine Kerze hier für Rene brennen,deren Schein Wärme und Licht in Eure Herzen bringen mögen.Möge der Tag euch mit lieben Ernnerungen an Rene begleiten.

Anke,Uwe und Linda mit Marco tief im Herzen

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite